Maskenpflicht ab 1. Klasse

30.12.2021

Der optimale Zugang zur Bildung im Präsenzunterricht und die Gesundheit Ihrer Kinder liegen uns am Herzen. Die Corona-Pandemie stellt uns dabei immer wieder vor neue Herausforderungen. Angesichts der epidemiologischen Entwicklungen und der Omikron-Variante hat der Regierungsrat deshalb entschieden, ab dem Schulstart am Montag, 10. Januar 2022, die Maskentragpflicht ab der 1. Klasse einzuführen.

Die Massnahme soll dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus an den Schulen einzudämmen und einen zusätzlichen Schutz für Kindern, Eltern und das Schulpersonal zu gewährleisten. Der Präsenzunterricht soll unter bestmöglichem Gesundheitsschutz aufrechterhalten werden.

Die Massnahme gilt vorläufig bis am 24. Januar 2022. In der Schule werden spezielle Kindermasken abgegeben. Für den Schülertransport am Montagmorgen kann eine normale Maske mit verknoteten Bändern verwendet werden.